Klassische Eheringe

Zeitloses Design

„Die Liebe gleicht einem Ring, und ein Ring hat kein Ende.“

– Ein altes Sprichwort

41_Trauringe-Weißgold-poliert-glänzend-Brillant

Klassische Eheringe

Schön schlicht und schlicht schön. Die klassischen Trauringdesigns sind zeitlos. Die klassische Gestaltung wie eismattiert, sanft mattiert, längsmatt oder glänzend poliert liegt immer im Trend. Ein Trauring sollte optisch möglichst lange gefallen. Also ist es zu empfehlen ein Design zu wählen, das einem in 5 Jahren, aber auch  in 25 Jahren noch gut gefällt. Der Geschmack kann sich im Laufe der Zeit etwas ändern. Klassisch gestaltete Ringe haben hier gute Chancen, den Geschmack der Zukunft zu treffen. Optische „Immergrün“ sozusagen. Geschmiedete Eheringe mit Struktur und Maserungen (siehe Rubrik Eheringe mit Mustern) sind etwas gröber und aussergewöhnlicher. Im Vergleich dazu sind die Klassiker Trauringe schön dezent und strahlen eine zeitlose Eleganz aus. 

44_Trauringe-Weißgold-schlicht-matt
Und so gehts

Entstehung der Oberflächen

Eismatte Oberflächen erreichen wir durch die Bearbeitung der Oberfläche mit Schmirgelpapieren. Dies ist eine robuste Oberfläche, denn sie ist ja bereits „zerkratzt“. Kratzer vom Tragen tarnen sich also eine ganze Weile und sind fast nicht sichtbar. Die natürliche Farbe des Materials wird bei eismatten Oberflächen wunderschön betont. Für längsmattierte Oberflächen bearbeiten wir die Ringe längs mit Schmirgelpapieren in eine Richtung. Bei glänzenden Oberflächen verwenden wir verschiedene Poliermittel, wie z.B. Polierscheiben und Bürsten. Mit diesen glätten wir die Ringe, bis die Oberfläche glänzt. Poliertes Edelmetall ist fast wie ein Spiegel für Licht und haben ein hohes Reflexionsvermögen.

7_Trauringe-Weißgold-Rosegold-Brillanten-bunt-eismatt
20180427_172919 Kopie

Das ist bei diesen Ringen möglich

Natürlich bleiben die klassischen Designs nicht immer so wie am ersten Tag. Die Oberfläche wird sich durch das Tragen im Lauf der Zeit etwas verändern, also etwas stumpfer werden und kleine Mäckchen sammeln. Das ist beim Ringtragen ganz normal. Immerhin erlebt der Ring mit Ihnen den Alltag und ist meist ein täglicher Begleiter.

Falls Sie gerne einen oder mehrere Diamanten oder Brillanten in den Damenring wünschen: Ein kleines Funkeln im Ring kann den Charakter des Ringes enorm unterstreichen. Fernab der Klassikerfarbe Weiß finden Sie bei uns auch andere Farben, z.B. Brauntöne, mit denen man tolle Kontraste und Harmonien erreichen kann.

Diese Ringe können sowohl als Unikat in unserer Werkstatt, im Trauringkurs, als auch von Amodoro gefertigt werden. Diese drei Versionen sind übrigens vom Prozess der Herstellung sehr unterschiedlich.

Egal ob Gelbgold, Roségold, Rotgold oder Weißgold oder Platin, diese eleganten Ringe sehen bei jeder Farbe großartig aus und sind optisch ausgewogene Begleiter.

Sehen Sie sich zur Inspiration die Galerien an, ich berate Sie gerne!

soziale Netzwerke
Öffnungszeiten

Mo: Ruhetag
Di - Fr: 9.30 - 13, 14 - 18 Uhr
Sa: 9.30 - 14.30 Uhr

sowie nach Vereinbarung

Adresse

Goldschmiede Susanne Krist Goldschmiedemeisterin

Obere Manggasse 2
(Eingang Hauptstr.)
97199 Ochsenfurt (bei Würzburg)

Telefon:
09331/65 91 118

E-Mail: 
kontakt@goldschmiede-susannekrist.de